Tour de Dresde 2014

Seit sechs Tagen kursieren nun endlich die Daten zur 10ten Tour de Dresde im Netz. Zugleich hoffe ich darauf wieder viele Fahrer von uns am Start zu sehen. Aber lassen wir Gilbert von GS Velo zu Wort kommen. Lest selbst.

 

 

Tour de Dresden 2014 wird 10.

Diese Jahr fahren wir die 10. Austragung. Ich klopf uns mal auf die Schultern.

Sieht man auf solche Ereignisse und Zeiten zurück, meint man, die Zeit vergeht wie im Flug.Versucht man nach 60km einen 12%igen Anstieg hinter sich zu bringen, steht die Zeit fast still.

Für die Beine und die Sinne soll auch 2014 wieder die Tour de Dresden stehen. Unser Ziel ist es gemeinsam drei Wochen jeden Tag ein Drittel der Strecke, die die Profis bei der Tour de France zurücklegen, zu fahren. Dabei wird das tägliche Streckenprofil der jeweiligen Tour-Etappe angepasst. Die Beine haben also genug zu tun. Die Sinne beschäftigen wir mit täglich neuen Strecken und wahrscheinlich wieder über hundert wechselten Mitfahrern.

Auch diese Jahr sammeln wir pro Etappe und Fahrer einen Euro für unsere Spendenaktion w³.minerva-biken.de.

Was wird also anders sein, als die Jahre zuvor? …Nichts!
Das Fahrerfeld ist für Stadt und Land groß genug, Wechselte Guide´s bringen Stimmung in die Bude, auch der kämpferischste Fahrer wird nicht mehr gesucht, da es nicht mehr Fahrer dazu gebracht hat, alle Etappen durch zu fahren.
Treffpunkt ist wieder jeden Abend 18:00 Uhr Goldener Reiter sein und am Wochenende 14:00 Uhr. Es besteht Helmpflicht.

Lasst uns Radfahren.
Gilbert

Quelle: http://gs-velo.de/news/2014/06/21/tour-de-dresden-2014

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Menü