Auf dem Smrkem Supertrail (Tschechien)

Knapp einen Monat ist es in der Zwischenzeit nun her, dass wir in Pod Smrkem waren. Begeistert vom Trail, erstaunt von den Tschechen, welche mit Stadtschlampen ähnlichen Bikes dort herumheißen, bleibt nur ein überaus positiver Eintrug vom Samstag bestehen. Sodass ich nur allen, auch nicht MTBlern, die Strecke ans Herz legen kann.

Mit 10 Mann ging es für einen Tag auf die Piste. Ronalds Bus, unser alter Vereinsbus, hat sich auch wieder einmal sehr bewährt. Auf dem Trail selbst, ging es Bergchen rauf und Bergchen runter. Die Strecke war in einem super Zustand. Gepflegt... keine Wurzel.. gute Beschilderung..

Und es hatte sich definitiv ausgezahlt, dass ich meinen Sattel zuvor heruntergestellt hatte. Danke Georg und Christian an dieser Stelle. Zwar mussten sich meine Muskeln erst wieder dran gewöhnen. Dafür habe ich aber einiges an Wendigkeit und Radkontrolle gewonnen.Ein kulinarisches Highlight gab es während der Mittagspause: Kovola. Tschechische Colastian für den Tipp)

Im kommenden Jahr, so ist unser Vorhaben, wollen wir gleich ein ganzes Wochenende dort verbringen. Behaltet es mit im Hinterkopf

 

Euer Stefan

 

p.s. entschuldigt, ich hatte keine Zeit und Lust die Bilder noch einmal zu drehen.

 

Neuen Kommentar schreiben

banner_r2

Comments for "Auf dem Smrkem Supertrail (Tschechien) " abonnieren