Haustürgeschäfte vs. Fahrraddiebstahl

Hallo Leute,


an dieser Stelle eine Meldung zum aktuellen Thema. In letzter Zeit scheinen die Fahrraddiebstähle in und um Dresden wieder zuzunehmen. Diese Woche hat es sowohl unseren Hauptsponsor r2-bike.com als euch unser neustes Mitglied erwischt. Bei Sebastian wurde der "Keller aufgebrochen und [sein] gutes Fahrrad zerlegt".


Er vermutet, dass der oder die Täter ihre Informationen über Ebay Kleinanzeigen erhalten haben und rät deshalb allen, die diesen Dienst nutzen, Geschäfte/ Teileübergaben nicht in der Nähe des Wohnortes/ Fahrradstandortes abzuwickeln. Genauso wichtig ist es, Daten die auf denselben schließen lassen, sensibel zu handhaben.


Danke, Sebastian, für den Hinweis! Wir wünschen dir "gute Besserung" und einen neuen, noch viel hübscheren Drahtessel!


Kette rechts


Adrian


 


Quelle Titelbild: Link

 

Neuen Kommentar hinzufügen

banner_r2

Comments for "Haustürgeschäfte vs. Fahrraddiebstahl" abonnieren